Regensburg (2013)

9. WD-Treffen (13. bis 15. September 2013)

Unterkunft Hotel „Zum Fröhlichen Türken“
Quiz-Ort Freitag: Restaurant „Einhorn“, Samstag: Restaurant „Goldene Ente“
Organisation oliver04 und anaura
11 Teilnehmer oliver04, anaura, kaktus055, puff3, Adolf, albertino, Gisela, ventriloquist, Hansjoerg, NachtfalterXXX55, Markus

[put_wpgm id=7]

Die Stadt Regensburg, die als einst blühende europäische Handelsmetropole das politische Zentrum des Heiligen Römischen Reiches darstellte, ist heute die am besten erhaltene mittelalterliche Großstadt in Deutschland und seit 2006 UNESCO-Welterbe.

Übernachtung

Übernachten werden wir im gemütlichen und preisgünstigen Hotel
„Zum Fröhlichen Türken“
Fröhliche-Türken-Straße 11
93047 Regensburg
Tel.: +49 (941) 53651

Der „Fröhliche Türke“ ist ein Familienbetrieb mit Tradition. Das Hotel liegt zwischen dem Bahnhof und dem Dom, unmittelbar am Fürstlichen Schlosspark direkt in der mittelalterlichen Innentstadt, sodass alle Sehenswürdigkeiten leicht zu Fuss erreichbar sind.

Preise für die Übernachtung
Für die Übernachtung steht uns als Gruppe folgendes Angebot zur Verfügung:

Zimmer Zimmerpreis mit Frühstück (pro Nacht)
Einzelzimmer mit Dusche / WC 55 €
Doppelzimmer mit Dusche / WC 80 €
Dreibettzimmer mit Dusche / WC 99 €
Vierbettzimmer mit Dusche / WC 109 €

Uns stehen ausreichend Ein- und Zweibettzimmer, maximal jedoch 4 Dreibettzimmer und 1 Vierbettzimmer zur Verfügung. Hier könnten sich ja vielleicht auch mehrere Alleinreisende ein Doppel- bzw. Mehrbettzimmer teilen, um Kosten zu sparen. Aus der Teilnehmerliste, die regelmäßig aktualisiert wird, könnt Ihr ersehen, wen Ihr eventuell anschreiben könnt.

Es stehen Garagenstellplätze im Parkhaus des Hotels für uns zur Verfügung (pro Platz und Tag 9,- Euro), deren Anzahl jedoch begrenzt ist.

Wir werden unser Zimmer schon am Donnerstag beziehen, Ihr könnt es uns gern gleich tun!

Unsere Lokalitäten (mit Angabe der Entfernung zu unserem Hotel)

Tag Zeit Lokalität Öffnung Hotel
Do 12.09. 18 Uhr Weissbräuhaus 10:00 bis 01:00 Uhr 350 m
Fr 13.09. 18 Uhr Einhorn 18:00 bis 00:00 Uhr 1.400 m
Sa 14.09. 18 Uhr Goldene Ente 11:00 bis 00:00 Uhr 1.300 m
So 15.09. 13 Uhr Hacker Pschorr 10:00 bis 23:30 Uhr 450 m

vorgesehener Ablauf

Donnerstag, 12.09.2013

Wir werden schon am Nachmittag vor Ort sein, wer mag kann es uns gleich tun. Am Abend haben wir vor, im Restaurant „Regensburger Weissbräuhaus“ in der Schwarze Bären Straße 6 zu essen.

Das „Regensburger Weissbräuhaus“

Das „Regensburger Weissbräuhaus“ wurde im Jahr 1620 als städtisches Unternehmen gegründet. Heute führt die Wirts- und Metzgerfamilie Deutsch diese Brautradition nach bayrischem Reinheitsgebot fort.

Vor den Augen der Gäste wird hier im Kupfer- kesseln – direkt vor den Augen der Gäste helles, dunkles Weizenbier und untergäriges Bier gebraut. Die hier zubereiteten Fleisch- und Wurstwaren kommen zum Großteil aus der familieneigenen Metzgerei Barbing, die sich vor den Toren Regensburgs befindet. Alle weiteren Zutaten stammen weitesgehend aus eigenem landwirtschaftlichen Anbau.

Anschließend werden wir den Abend in einem der zahlreichen Kneipen ausklingen zu lassen (z. B. im Pub „Murphy’s Law“ um die Ecke oder in der mittelalterlichen Taverne „Zur geflickten Trommel“).

Freitag, 13.09.2013

Ab 12 Uhr können die Zimmer im Hotel „Zum Fröhlichen Türken“ bezogen werden.
Wer Lust hat, kann sich uns gerne zu einem Spaziergang durch die Altstadt anschließen. Je nach Wetter, Anzahl der Anwesenden und unseren Bedürfnissen werden wir in die Altstadt ausschwirren – die Innenstadt Regensburgs ist recht überschaubar. Schickt uns einfach eine SMS oder ruft uns an, die Handyliste schicke ich noch an alle per E-Mail.

Die organisierte Stadtbesichtigung durch die mittelalterliche Altstadt haben wir auf Samstag verlegt.

Anschließend werden wir ab 19 Uhr im „Einhorn“ zum Essen und Trinken zusammensitzen.

Das Restaurant „Einhorn“

Zur Gestaltung des weiteren Abends haben wir ein Kneipen-Quiz vorbereitet, lasst Euch überraschen! 😉

Samstag, 14.09.2013

Am Samstag treffen wir uns um 10:30 Uhr am Alten Rathaus(Tourist Information) zu einer ca. 2 stündigen Stadtführung mit Schwerpunkt UNESCO mit einem Besuch im „Besucherzentrums Welterbe im Salzstadel“ an der Steinernen Brücke.

Ab Mittag bis späten Nachmittag gibt es verschiedene Optionen – Eine Schiffahrt haben wir vor einiger Zeit selbst miterlebt – bei schönem Wetter sicher angenehm – allerdings sieht man dabei nichts von der wunderschönen Altstadt Regensburgs.

Viele Restaurants und Cafehäuser laden zum Verweilen ein, zahlreiche Kirchen und Museen sind in der Altstadt Regensburgs fußläufig zu erreichen – und sicherlich haben wir uns auch viel zu erzählen … 🙂 Sollten die Füße mittlerweile müde gelaufen sein, bietet die CityTour – Stadtrundfahrt stündlich (von 10 bis 17 Uhr) eine Stadtrundfahrt durch die Innenstadt von Regensburg.

Quizabend

Um 19 Uhr werden wir uns in der Goldenen Ente treffen, ab 20 Uhr führen wir den Abend mit dem traditionellen Quizturnier fort.

In diesem Jahr werden wir in 3 Teams mit je 3 Quizern (3 Runden mit jeweils 40 Fragen) spielen.

Sollte vor der Siegerehrung Punktgleichheit vorliegen, haben wir uns in diesem Jahr etwas besonderes einfallen lassen … 😉

Das Restaurant „Goldene Ente“

Sonntag, 15.09.2013

Nach dem Frühstück können wir die Frühmesse im Regenburger Dom besuchen. Hierbei werden wir hoffentlich auch dem Gesang der Regensburger Domspatzen (dem ältesten Knabenchor der Welt) zuhören können, wenn diese zu dieser Zeit in Regensburg sind.

Das „Hacker Pschorr“

Kosten

Nun zum Thema Geld: Wir bitten Euch für die geführte Stadtführung, die Quizpreise, etc. einen Betrag von ca. 20 € einzuplanen.
Das Programm und das Essen haben wir entsprechend der Teilnehmerzahl umgestellt (a la carte statt Buffet).

Fragen / Kontakt

Sollte jemand mit etwas gar nicht einverstanden sein oder sollte es Fragen geben, schreibt uns bitte!

Gebt uns bitte auch rechtzeitg Bescheid, falls Ihr doch nicht am Treffen teilnehmen könnt! Nur wenn wir die Zimmer rechtzeitig absagen, ist keine Stornogebühr fällig!

Wir freuen uns auf unser Treffen und wünschen Euch bis dahin alles Liebe und Gute und eine schöne Zeit!

Oliver (oliver04) und Brigitte (anaura)

Links

Anmeldung

Wenn Ihr am WD Treffen in Regensburg teilnehmen wollt, füllt bitte das Anmeldeformular aus (Anmeldeschluß war nun zwar am 13.08.2013, wer jedoch trotzdem noch kurzfristig teilnehmen möchte kann sich gerne anmelden, wir tun alles uns mögliche um Dich noch an unserem WD Treffen teilhaben zu lassen!).

Ausblick 2014

Nach diesem erlebnisreichen Wochenende heißt es am Sonntag nachmittag dann Abschied nehmen. Vielleicht habt Ihr ja schon wieder Pläne für 2014 – eventuell Celle, im Ruhrgebiet oder auch Potsdam?

Gern könnt Ihr Eure Ideen einbringen und auch selbst die Organisation des WD Treffens 2014 übernehmen!

Comments:5

  1. avatar Uwe Blazek Antworten
    13/09/20

    Hallööööchen mit ööööchen…
    wir möchten uns auf diesem Wege für die Karte aus Regensburg bedanken….ist heute angekommen…
    vielen herzlichen Dank an die Teilnehmer und Unterzeichner…haben uns sehr drüber gefreut…

    Marion und Uwe…

  2. avatar Leika44 Antworten
    13/09/17

    Hallo liebe Teilnehmer am WD-Treffen in Regensburg,

    ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende.

    Habt lieben Dank für die hübsche Karte!

    Viele Grüße von Katrin

    • avatar Günther Antworten
      14/02/08

      Warum nicht ein Treff in Holland, sehr nette Menschen

  3. avatar Conny Antworten
    13/08/27

    Hallo liebe Quizzer,

    ich kann dieses Jahr auch nicht am Treffen teilnehmen, aber wünsche Euch von Herzen schöne, erlebnisreiche Tage in Regensburg und viel Erfolg beim Duell!

    Liebe Grüße Conny (moon_fairy)

  4. avatar Leika44 Antworten
    13/08/01

    Hallo Ihr Lieben,

    das Programm klingt wirklich super, aber leider kann ich in diesem Jahr wieder nicht dabei sein.
    Ich wünsche Euch sehr viel Spaß und freue mich schon auf Euren Bericht.
    Viele liebe Grüße von Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.